top of page

CDU Kandidaten - Wahlkreis III

Sieben Kandidatinnen und Kandidaten schickt die CDU zur Kreistagswahl am 9. Juni 2024 im Wahlkreis III - Kressbronn a. B.-Langenargen-Eriskirch ins Rennen.


Das Team möchte sich mit ganzer Kraft für die Menschen im Wahlkreis einsetzen und diese im Kreistag des Bodenseekreises vertreten. Die Nominierungsversammlung fand im Restaurant zur Kapelle in Kressbronn a. B. statt. Geleitet wurde sie vom Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Volker Mayer-Lay. "Ich freue mich, dass wir wieder herausragende Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlkreis III - Kressbronn a. B.-Langenargen Eriskirch gewinnen konnten. Unser Ziel ist es, stärkste Kraft zu bleiben und im nächsten Kreistag breit vertreten zu sein", so Mayer-Lay.


Die CDU sei stark vernetzt, verlässlich und spreche bei allen Themen eine klare Sprache. Einsetzen möchte sich die CDU im Kreistag für mehr Investitionen in die Bildung, eine Begrenzung der Migration, eine bessere Gesundheitsversorgung und den Abbau von Bürokratie. Dies könne aber nur gelingen, wenn die Wählerinnen und Wähler der CDU ihr Vertrauen aussprechen und mit allen fünf Stimmen CDU wählen.



Für die CDU im Wahlkreis treten an: Simone Günthör, Gastwirtin des Landgasthofes "Zur frohen Aussicht" in Kümmertsweiler/Kressbronn a. B. und kaufmännische Angestellte. Ihre kommunalpolitischen Schwerpunkte liegen bei den Themen Familie, Landwirtschaft und Tourismus.


Mit Bürgermeister Daniel Enzensperger tritt der amtierende CDU-Kreisrat für den Wahlkreis erneut an. Er ist studierter Jurist und hat seine politischen Schwerpunkte auf die Themen Bildung, Sicherheit und Digitalisierung gelegt.


Erstmals seit Langem tritt mit Tobias Plümer wieder ein Eriskircher auf der CDU-Liste an. Der Fraktionsvorsitzende im Eriskircher Gemeinderat und Inhaber der Zimmerei Plümer bereichert das Team mit seinen Kompetenzen auf den Gebieten Wirtschaft, Wohnungsbau und Ehrenamt.


Als Jüngster auf der Liste unterstützt der Langenargener Valentin Lauria den CDU Wahlvorschlag. Er studiert Betriebswirtschaftslehre für das Bankenwesen und hat seine kommunalpolitischen Schwerpunkte auf die Jugendarbeit, die Sportförderung und das Finanzwesen gelegt.


Mit dem Langenargener Rechtsanwalt Ralph Seubert schickt die CDU einen erfahrenen ehemaligen Gemeinderat und Fraktionsvorsitzenden ins Rennen. Recht, Personal und Kultur sind seine Schwerpunkte.


Als ausgewiesener Finanzfachmann konnte der Kressbronner Gemeinderat und Fraktionsvorsitzende Karl Bentele gewonnen werden, der als Leiter der Stadtkasse Ravensburg sein Finanzfachwissen in den Kreistag einbringen kann.


Der Langenargener Michael Florian ist als Freier Architekt Experte in den Bereichen Bauen, Umwelt und Verkehr.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unsere Kandidaten

Comentarios


bottom of page